Datenschutzbestimmungen

Die Acal BFi Germany GmbH („wir“, „uns“, „unser“ und „Acal BFi“) verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren.
Diese Datenschutzbestimmungen (zusammen mit unseren Liefer- und Zahlungsbedingungen AGL und alle anderen Dokumente, auf die Bezug genommen wird) sind die Grundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Ihnen. Lesen Sie diese Bestimmungen bitte aufmerksam durch, um unsere Ansichten und Gepflogenheiten hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten und unseren Umgang mit Ihnen zu verstehen.

Wer ist Acal BFi?

Die Acal BFi gehört zur discoverIE Group plc. („Gruppe“), daher schließen „wir“, „uns“, „unser“ immer auch die Gruppe mit ein.
Acal BFi hat ihren Sitz in Deutschland und vertreibt Produkte und Dienstleistungen weltweit.
Die Verantwortung für die Daten liegt gemäß der DSGVO bei der Acal BFi Germany GmbH, Assar-Gabrielsson-Straße 1, 63128 Dietzenbach, Deutschland.

Welche Daten speichert Acal BFi von Ihnen?

Wir können folgende Daten über Sie erfassen und verarbeiten:

  • Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, indem Sie Bildschirmmasken auf unserer Webseite www.rsg-electronic.de ausfüllen („unsere Seite“). Hierzu gehören auch Informationen, die Sie an uns senden, wenn Sie sich für einen Newsletter anmelden oder das Kontaktformular ausfüllen.
  • Informationen, wenn Sie an einem Preisausschreiben oder einer Werbeaktion teilnehmen.
  • Informationen, wenn Sie ein Problem mit unserer Website melden.
  • Ihre Korrespondenz, wenn Sie mit uns in Kontakt treten.
  • Umfragen, die wir zu Marktforschungszwecken durchführen.
  • Details der Transaktionen, welche zur Erfüllung Ihrer Aufträge notwendig sind.
  • Einzelne Angaben zu Informationen über Ihre Besuche auf unserer Webseite, z.B. Datenverkehr, Ortsangaben, Weblogs und sonstige Kommunikationsdaten (die aber nicht darauf beschränkt sind) und die Ressourcen, auf die Sie zugreifen.

Durch das Aufrufen unserer Webseite oder durch die Weitergabe von Informationen an uns erklären Sie sich einverstanden, an diese Geschäftsbedingungen gebunden zu sein, und Sie geben uns Ihre Zustimmung dafür, dass wir Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie verwenden dürfen.
Wenn Sie mit dieser Datenschutzregelung nicht einverstanden sind, sollten Sie unsere Seite nicht besuchen und keine persönlichen Daten auf unserer Webseite eingeben.

Personenbezogene Daten

Wir speichern Ihre persönlichen Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Firmenname in einer sicheren Datenbank. Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht außerhalb von Acal BFi weiter, außer in den unten genannten Fällen.
Wenn Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, verwenden wir Software von Drittanbietern, um unsere E-Mails zu versenden, und Ihre E-Mail-Adresse wird von unserem Drittanbieter sicher gespeichert. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nicht an andere Unternehmen weitergeben oder verkaufen.

Für welche Zwecke werden die Daten verwendet?

Wir verwenden die von Ihnen gespeicherten Informationen auf folgende Weisen:

  • Damit der Inhalt unserer Webseite für Sie und Ihren Computer auf die wirkungsvollste Weise präsentiert wird und damit Ihnen personalisierte Dienste zur Verfügung gestellt werden können.
  • Um Ihnen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen zu geben, die Sie angefordert haben und über andere eventuell für Sie interessante Dienstleistungen, sofern Sie dazu zugestimmt haben.
  • Damit wir die aus einem mit Ihnen geschlossenen Vertrag hervorgehenden Verpflichtungen erfüllen können.
  • Zur Verwaltung unserer Dienstleistungen und Datenbanken und zur Durchführung von Gewinnspielen und Preissauschreiben an denen Sie teilnehmen.
  • Um Ihnen ggf. zu ermöglichen, an interaktiven Features unserer Dienstleistungen teilzunehmen.
  • Um Sie über Veränderungen bei unseren Dienstleistungen zu informieren.
  • Um auf Anfragen, Kommentare oder Beschwerden reagieren zu können, die Sie bezüglich Acal BFi oder unserer Produkte oder Dienstleistungen machen.

Auf unserer Webseite finden Sie detaillierte Informationen darüber, wie wir Sie in Bezug auf bestimmte Dienstleistungen, Aktivitäten oder Online-Angeboten kontaktieren.

Unter welchen Bedingungen gibt Acal BFi diese Informationen weiter?

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten unter folgenden Bedingungen an Dritte weiterzugeben:

  • An Drittanbieter, die uns bei der Durchführung von Geschäftsaktivitäten an jedem Ort der Welt unterstützen, vorbehaltlich der unten aufgeführten Anforderungen.
  • Wenn wir ein Unternehmen oder Geschäftsaktivitäten verkaufen sollten; in diesem Fall können wir Ihre personenbezogenen Daten dem zukünftigen Käufer zur Verfügung stellen.
    Sollte Acal BFi oder substantielle Teile davon von einer dritten Partei erworben werden, dann werden die personenbezogenen Daten, die wir von unseren Kunden speichern, als Teil der Vermögenswerte transferiert, soweit wir dazu verpflichtet sind, um gesetzlichen Bestimmungen nachzukommen oder um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, die aus unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen erwächst oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit der Acal BFi, unserer Kunden oder anderer zu wahren.
    Dies schließt auch das Recht ein, diese Informationen mit anderen Firmen oder Organisationen zum Zwecke des Schutzes vor Betrug und der Minderung von Kreditrisiken zu teilen.
  • Um Verpflichtungen aus Verträgen, die Sie mit uns abgeschlossen haben, zu erfüllen.

Wo sind die Daten gespeichert und wer verarbeitet sie?

Aufgrund des internationalen Charakters unseres Geschäftes kann es notwendig sein, dass wir Ihre Daten an andere Firmen innerhalb der Gruppe und an Dritte weitergeben. Außerdem werden Ihre Personenbezogenen Daten möglicherweise durch Mitarbeiter verarbeitet, die außerhalb des EWR für uns oder einen unserer Lieferanten oder Dienstleister tätig sind. Diese Mitarbeiter sind gegebenenfalls u. a. an der Bearbeitung Ihrer Bestellung, der Verarbeitung Ihrer Zahlungen und der Erbringung von Support-Leistungen beteiligt. Mit der Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie dieser Übertragung, Speicherung und Verarbeitung zu. Wir werden alle möglichen Schritte unternehmen, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten sicher und gemäß diesen Datenschutzbestimmungen behandelt werden. Alle Daten von Acal BFi werden in europäischen Rechenzentren gespeichert.
Wenn Sie ein Passwort ausgewählt haben, das Ihnen den Zugriff auf bestimmte Teile dieser Webseite ermöglicht, sind Sie für die Geheimhaltung dieses Passworts verantwortlich.
Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet niemals völlig sicher. Wir tun unser Bestes zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, dennoch können wir für die Sicherheit Ihrer Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht garantieren - jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Informationen erhalten haben, verwenden wir strenge Verfahren und Sicherheitseinrichtungen, um Ihre Daten vor unautorisierten Zugriffen bestmöglich zu schützen.
Wenn eine Datenverletzung vorliegt und Ihre persönlichen Daten gefährdet sind, werden wir innerhalb von 72 Stunden die zuständige Datenschutzbehörde darüber informieren.

Was sind meine Rechte?

Sie haben das Recht,

  • uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten nicht zu Marketingzwecken zu verarbeiten. Wenn Sie sich für den Erhalt von Marketing-E-Mails von uns registriert haben, können Sie sich jederzeit wieder abmelden.
  • uns zu fragen, welche Informationen wir über Sie gespeichert haben.
  • unrichtige oder unvollständige Informationen zu korrigieren.
  • uns zu bitten, Ihnen Ihre Daten in einem Format zur Verfügung zu stellen, das Sie an ein anderes Unternehmen senden können.
  • uns zu bitten, alle persönlich identifizierbaren Informationen von Ihnen zu entfernen (dies bedeutet jedoch, dass wir dann keine Geschäfte mit Ihnen tätigen können).

Wenn Sie eines der hier genannten Rechte ausüben möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an:
datenschutzbeauftragter@acalbfi.de

Unsere Seite kann von Zeit zu Zeit Links zu und von anderen Webseiten unserer Lieferanten, Partner-Netzwerke, Werbekunden, Tochterunternehmen und anderen Dritten enthalten. Wenn Sie einem solchen Link folgen, beachten Sie bitte, dass diese Webseiten Ihre eigenen Datenschutzregelungen haben und wir für diese Regelungen keine Verantwortung oder Haftung akzeptieren. Überprüfen Sie bitte diese Regelungen, bevor Sie Ihre persönlichen Daten an diese Webseiten weitergeben.

Änderungen an unseren Datenschutzrichtlinien

Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit angepasst werden. Im Zweifelsfall sollten Sie unsere Bedingungen prüfen, bevor Sie Daten eingeben. Das Datum der letzten Änderung ist der 1. August 2020.
Wenn Sie eventuellen Änderungen nicht zustimmen, geben Sie bitte keine weiteren Daten ein und benützen Sie die Seite nicht weiter. Alle künftigen Änderungen unserer Datenschutzerklärung werden wir auf dieser Seite bekanntgeben.

Wie lange speichert Acal BFi meine Daten?

Wir bewahren Ihre persönlichen Informationen auf unseren Systemen so lange auf, wie Sie die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen nutzen oder solange, wie wir sie aus rechtlichen Gründen oder auf Grund von Verpflichtungen aus Verträgen aufbewahren müssen.

Wen kann ich ansprechen?

Fragen, Anmerkungen und Bitten zu dieser Datenschutzrichtlinie sind willkommen. Bitte senden Sie diese an:
datenschutzbeauftragter@acalbfi.de